Rauhnächte 13 Wünsche

Die Rauhnächte - 13 Wünsche für das neue Jahr


Ich möchte hier mit dir ein schönes Wünsche-Ritual für das neue Jahr teilen.

Es geht dabei um die Rauhnächte und deine ganz persönlichen Wünsche für das neue Jahr 2021.


Ich habe mich dieses Jahr nochmal intensiver mit den Rauhnächten beschäftigt und möchte dir dieses wundervolle Ritual der 13 Wünsche näherbringen. Vielleicht kannst du auch den Hauch von Magie und Mystik spüren, der in dieser Zeit in der Luft liegt. Bei unseren Vorfahren galten die Rauhnächte als heilige Nächte und auch heute beschäftigen sich noch viele Menschen mit diesen 12 besonderen Nächten, die Mond- und Sonnenjahr verbinden - mystisch eine Zeit, die es gar nicht gibt, d.h. ein Loch der Zeit, das bewusst genutzt werden kann für Reflexion, Innnenschau, Zeit nehmen für Achtsamkeit, Vorbereitung, Samen säen, Impulse setzen und verstärken. Zeit, dem Rhythmus des Lebens zu lauschen!


Zwischen den Jahren wird es üblicherweise etwas ruhiger, insbesondere auch in diesem "besonderen Jahr 2020".

Die Nächte sind noch lang und überall funkeln in der Weihnachtszeit die Lichter und leuchten die Kerzen in den Fenstern.

Auch DU hast wahrscheinlich etwas mehr Zeit für dich, kannst dich besinnen und auf das kommende Jahr 2021 vorbereiten.


Passend dazu gibt es verschiedene Rituale zu den Rauhnächten (u.a. Yoga, Meditation, Achtsamkeit, ...) als auch
das Ritual der 13 Wünsche für das neue Jahr:

Gehe in dich und schreibe 13 Wünsche, die dir besonders am Herzen liegen, für das neue Jahr, auf.

Wichtig dabei ist, dass du sie positiv und in der Gegenwart formulierst (z.B. ich habe erfüllende Beziehungen, ich bin gesund, Vertrauen in mich und meine Fähigkeiten, ich spüre Leichtigkeit ...)

Schreib es so auf, wie es sich für dich gut anfühlt - alles ist richtig, nicht muss, alles darf.

Schreibe deine Wünsche auf kleine Zettel und falte sie so, dass du den Text darauf nicht mehr lesen kannst.

Dann lege sie behutsam in eine kleine Box, einen Beutel oder ein Glas. Wenn du möchtest, kannst du es noch ein bisschen verzieren oder gestalten.


Am Abend des 1. Weihnachtsfeiertages (25.12.) ist es dann soweit!

Die Rauhnächte beginnen und du kannst nun einen deiner zusammengefalteten 13 Wünsche herausnehmen.

Mach dies achtsam und mit Ruhe, wenn es dunkel wird.

Öffne den Zettel NICHT, um noch einmal nachzulesen welchen Wunsch er beinhaltet, sondern halte ihn geschlossen

einen Moment lang in deiner Hand und werde still.

Spüre, dass da eine Besonderheit in dem liegt, was du gleich tun wirst.

Dann übergib diesen Wunsch ans Universum, indem du deinen Zettel verbrennst.

Verweile noch einen Augenblick, solange wie es sich für dich gut anfühlt oder meditiere auf eine Kerze.

Verbinde dich mit deinem Atem-Fluss.

Dann lass los!


Dieses Wünsche-Ritual machst du nun an den 12 aufeinander folgenden Nächten,

d.h. vom Abend des 25. Dezember 2020 bis zum Abend des 5. Januar 2021.


Am Ende bleibt einer deiner Wünsche übrig, da du ja 13 Wünsche aufgeschrieben hattest und es 12 Rauhnächte sind.

Nimm diesen verbleibenden Zettel und lies nun, was du darauf geschrieben hast.

Für diesen Wunsch bist du im Besonderen zuständig - er ist dein Jahreswunsch, dem du besondere Beachtung schenken darfst!


Vorbereitung auf die Rauhnächte:

Bevor du in die Rauhnächte startest, darfst du als Vorbereitung noch alte Schulden begleichen, geliehende Sachen zurückgeben, alte Angelegenheiten klären, Aufräumen, Entrümpeln, sich bei Menschen, die dich begleitet haben, bedanken oder ihnen eine kleine Aufmerksamkeit schenken, Futter für Wildtiere bereitstellen, Rückschau halten, Bilanz ziehen und das alte Jahr abschließen.


Ich wünsche dir viel Freude an diesem wunderbaren Wünsche-Ritual, eine zauberhafte, besinnliche Weihnachtszeit und einen tollen Start in ein bewegendes neues Jahr 2021.

Ich wünsche dir von Herzen, dass du Zeit für deine persönlichen Wünsche findest und die Liebe und die Magie jener Tag spüren kannst, ganz gleich in welcher Situation du dich gerade im Leben befindest.


Deine Elke Lux


„Die Rauhnächte - 12 magische Nächte zwischen den Jahren" 

  Elke Lux

Copyright © All Rights Reserved

   Praxis IHR Lux · Elke Lux · 85737 Ismaning · E-Mail: dialog@ihr-lux.com · Tel: 089 / 90 53 91 31 · www.ihr-lux.com